partner

Die folgenden fünf Organisationen sind für diese Kampagne zur Erhöhung der Schulwegsicherheit verantwortlich. Sie stehen Ihnen bei Fragen oder Anregungen gerne zur Verfügung.


ACS (Automobil Club der Schweiz) Sektion Schaffhausen

Die ACS-Sektion SH arbeitet eng mit den Verkehrsinstruktoren der Schaffhauser Polizei zusammen. Der «Weisse Rabe des ACS» wurde 1956 als Symbol für Unfallverhütung im Strassenverkehr geschaffen. Jedes Jahr profitieren in der Schweiz über 100‘000 Kinder und junge Erwachsene davon. Sie üben richtiges Verhalten im Strassenverkehr, lernen die Risiken besser einzuschätzen und werden für einen toleranten und respektvollen Umgang untereinander sensibilisiert.

www.acs-sh.ch

VCS (Verkehrsclub der Schweiz) Sektion Schaffhausen

Kinder sollen die Tücken des Strassenverkehrs beizeiten erkennen und Verkehrskompetenz erwerben. Zuerst in Begleitung Erwachsener, später selbstständig und in Gemeinschaft mit anderen Kindern. So wird der Schulweg auch zum Erlebnisweg, fördert Bewegung und Beziehungen. Kurzum: Der Schulweg bringt die Kinder weiter als «nur» zur Schule!

www.vcs-sh.ch

Pro Velo Schaffhausen

Der Verein engagiert sich für die Sicherheit und Attraktivität des Velofahrens in der Region Schaffhausen und fördert das Velo als gesundes und umweltfreundliches Verkehrsmittel. Mit seinen Velofahrkursen trägt Pro Velo dazu bei, dass Kinder von klein auf sicher Velo fahren lernen und sich damit im Alltag und auf dem Schulweg mit Freude fortbewegen.

www.provelo-sh.ch

Schaffhauser Polizei

Die Einsatzgruppe Verkehrsinstruktion der Schaffhauser Polizei schult die Kinder ab dem Kindergartenalter sich im Strassenverkehr sicher zu bewegen und zeigt ihnen, wie sie Gefahrensituationen meiden oder bewältigen können. Die Kampagne soll dazu beitragen, dass die Kinder das Erlernte als Fussgänger und Velofahrer auf der Strasse auch umsetzen können.

www.shpol.ch

TCS (Touring Club der Schweiz) Sektion Schaffhausen

Der TCS setzt sich für alle Belange der Verkehrssicherheit und Mobilität ein. Unter anderem will er Unfälle auf dem Schulweg verhindern. Er führt deshalb eine jährliche Schulweg-Kampagne durch und stellt Lehrmittel für jede Altersgruppe bereit. Die Sektion SH gibt zwecks besserer Erkennung auf den Strassen seit vielen Jahren kostenlos Reflektoren- und Kindergartenbändel sowie neu auch Sicherheitswesten an alle 1. Klässler ab.

www.tcssh.ch